Andreas Reichel (DIE GRÜNEN)
Kandidat Bürgerschaftswahl Hamburg 2008
Dieses Profil dient zu Archivzwecken, eine Befragung ist nicht mehr möglich.

Angaben zur Person
Andreas Reichel
Jahrgang
1947
Berufliche Qualifikation
-
Ausgeübte Tätigkeit
-
Wohnort
-
Wahlkreis
Lokstedt - Niendorf - Schnelsen , Listenplatz 5, Stimmen (Wahlkreis): 924, 1,1%
Landeslistenplatz
keinen
(...) Ich bin in der GAL Sprecher der Landeaarbeitsgemeinschaft Bildung und arbeite auch beruflich im diesem Bereich (Reform der Lehrerbildung). - Ansonsten interessiere ich mich aber auch für Wirtschafts- und Mittelstandspolitik (hier vor allem auch die Frage Ausbildung - Sicherung von Ausbildungsplätzen). - Generell bin ich der Meinung - und da unterscheide ich mich ein wenig vom Mainstream meiner Partei - , dass wir mit zu deutlichen Koalitionsaussagen vor der Wahl zurückhaltend sein sollten. (...)
Fragen an Andreas Reichel
Nachricht an folgende Adresse schicken, sobald eine Antwort eintrifft:


An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen
Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
Bitte loggen Sie sich hier ein.
Frage zum Thema Bürgerbeteiligung und Bürgergesellschaft
23.02.2008
Von:

Sehr geehrter Herr Reichel,

für die Hamburg-Wahl wurde das neue Wahlrecht eingeführt, womit der Wähler auch die Möglichkeit besitzt über die Parteien hinaus Menschen(Politiker) mit eigen Standpunkten zu wählen. Gerade auf der Bezirksebene muss ich leider gestehen, konnte ich mir leider kein genaues Bild über Ihre Person, sowie der anderen Mitstreiter machen, welches für eine direkte Wahl der Person wichtig wäre. Jeder Mensch(Politiker) ist unterschiedlich, hat vielleicht in einigen Punkten parteiübergreifende Meinungen und Standpunkte oder möchte in der politischen Arbeit gewisse Akzente setzen.

Mich würde daher interessieren, wie Sie sich persönlich sehen, in welchen Themengebieten Sie sich vielleicht von Ihrer Partei unterscheiden und welche Themen Ihnen ganz besonders am Herzen liegen, für die Sie in Ihrer Eigenschaft als Volksvertreter sich besonders stark machen wollen.

Ich muss leider gestehen, ich habe mich zu spät über Sie und den anderen Bezirkspolitiker aus allen Parteien informiert. Ich hoffe daher, dass bei der nächsten Wahl Sie vielleicht eine kurze Selbstdarstellung Ihrer Person und Ihre selbst gesetzten Schwerpunkten in diesem Portal veröffentlichen, so dass der Wähler einen besseren Überblick über Ihre Person ermitteln kannt.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort von Andreas Reichel
bisher keineEmpfehlungen
03.03.2008
Andreas Reichel
Sehr geehrter Herr ,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse. Leider melde ich mich erst jetzt, da ich 10 Tage mit Grippe völlig flach lag und mich um den Wahlkampf überhaupt nicht mehr kümmern konnte. - Ich bin in die Bezirksversammlung gewählt worden und werde dort wohl der Sprecher meiner Fraktion für Bildungs- und Schulpolitik sein - das ist aber noch nicht entschieden. Ich bin in der GAL Sprecher der Landeaarbeitsgemeinschaft Bildung und arbeite auch beruflich im diesem Bereich (Reform der Lehrerbildung). - Ansonsten interessiere ich mich aber auch für Wirtschafts- und Mittelstandspolitik (hier vor allem auch die Frage Ausbildung - Sicherung von Ausbildungsplätzen). - Generell bin ich der Meinung - und da unterscheide ich mich ein wenig vom Mainstream meiner Partei - , dass wir mit zu deutlichen Koalitionsaussagen vor der Wahl zurückhaltend sein sollten. Wie sich jetzt zeigt, war die Fixierung auf Rot-Grün durchaus problematisch.

Wenn Sie weitere Fragen haben, gerne -

Mit freundlichem Gruß

Andreas Reichel
X
Antwort empfehlen
Ihre Frage an Andreas Reichel
Sie befinden sich auf einer Archivseite. Die Fragefunktion wurde inzwischen geschlossen.